Den Garten bewässern mit Regenwasseranlagen für den Garten.

Regenwasser ist viel weicher und kalkfreier als Trinkwasser. Und Das mögen Pflanzen besonders gern. Deshalb liegt nichts näher, als Regenwasser zu sammeln und für die Bewässerung an trockenen Tagen zu nutzen. So blüht der Garten auf und der Trinkwasserhahn bleibt zu. Eine Lösung, um das flüssige Nass zu speichern, sind Erdtanks. Deswegen sind diese auch der wichtigste Bestandteil der Regenwasseranlagen für den Garten.

Die verschiedenen Modelle von Regenwasseranlagen für den Garten.

Sie haben die Wahl zwischen drei verschiedenen Tankserien. Denn für jeden Bedarf gibt es ein passendes Modell. Es gibt sie in Größen von 800 Liter bis zu 15.000 Liter. Für die Wasserentnahme stehen praktische und komfortable Lösungen zur Auswahl. Wählen Sie eine Anlage für Ihren Garten ganz auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt. Es gibt die praktischen Garten-Komplettanlagen Basic, Eco, NEO und Premium.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.